selenase® 50 peroral

    • Preis:
      Preis sichtbar nach Registrierung
    • 01240315
    • Sofort lieferbar Sofort lieferbar
    • 09.09.2020
  •  

    SELENASE-Trinkampullen: Rezeptfreies Arzneimittel für einen nachgewiesenen Selenmangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann, zum Beispiel bei Fehl- oder Mangelernährung.

     

     

     

    Anwendungsgebiet
    Nachgewiesener Selenmangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann. Ein Selenmangel kann auftreten bei Maldigestions- und Malabsorptionszuständen sowie bei Fehl- und Mangelernährung.

    - Ohne Gluten, Lactose, Hefe, Gelatine und Konservierungsstoffe
    - Für Vegetarier und Veganer geeignet.

     

    Produktinformation selenase® 50 peroral
     

    Produktgruppe
    Spurenelemente, apothekenpflichtig


    Darreichungsform
    50 Trinkampullen mit 1 ml Lösung (N2)
    PZN 01240315


    Wirkstoff
    Natriumselenit-Pentahydrat
    50 μg Selen in 1 ml Lösung zum Einnehmen


    Zusammensetzung
    1 Trinkampulle zu 1 ml enthält als Wirkstoff 50 μg reines Selen als Natriumselenit-Pentahydrat in 0,9%iger wässriger NaCl-Lösung.


    Sonstige Bestandteile
    Natriumchlorid, Salzsäure 10 %, Wasser für Injektionszwecke.


    Dosierung
    Täglich 50 μg Selen (entsprechend 1 Trinkampulle selenase® 50 peroral).


    Gegenanzeigen
    Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Natriumselenit-Pentahydrat oder einen der sonstigen Bestandteile.
    Selenintoxikationen. 
    Weitere Informationen siehe Fachinformation.


    Nebenwirkungen
    Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch bisher nicht bekannt.


    Wechselwirkungen
    selenase® 50 peroral darf nicht mit Reduktionsmitteln wie z. B. Vitamin C gemischt werden, da dann eine Ausfällung von elementarem Selen nicht auszuschließen ist. Elementares Selen ist in wässrigem Medium nicht löslich und nicht bioverfügbar. selenase® 50 peroral und Vitamin C können jedoch zeitlich versetzt (mit mind. 1 Stunde Abstand) verabreicht werden.

    Bewertungen

    Ihre Meinung